Skip to content

3D-Druck im FDM Verfahren

Was ist das FDM Verfahren?

Hierbei handelt es sich um das klassische 3D-Druck Verfahren. Plastik wird geschmolzen und anschliessend über eine Düse, Schicht um Schicht aufgebaut. In diesem Prozess verschmelzen die Schichten miteinander und werden nach Abkühlen stabil.

Das FDM Verfahren ist schnell und im Verhältnis zu anderen Techniken günstig. Es stehen mehrere Materialien zur Auswahl. Wir unterstützen PLA, ABS, PETG, Flex sowie Holz- und Metallhaltige Filamente.

3d-wuerfel

Anwendungsbereich & Branchen

  • Konzeptmodelle
  • Funktionsmuster
  • Fertigung von Kleinserien
  • Montagehilfen & Werkzeuge
  • Produkt Demo

Preise

Diese Preisliste bietet einen Anhaltspunkt. Für eine konkrete Offerte nutzen Sie bitte das Formular für die Offerten Anfrage.

Der Preis wird anhand des Druckvolumens, der benötigten Zeit, der komplexität und eventuellen Nacharbeiten berechnet.

Fragen & Antworten zum FDM Verfahren

Der unterstütze Bauraum beträgt maximal (LxBxH): 300 x 300 x 400 mm.
Wir empfehlen aber den Bauram von 200 x 200 x 200 mm nicht zu überschreiten.

Dies ist abhängig von der Grösse des Modells und der gewünschten Qualität. Ein Modell wird direkt nach Zahlungseingang zur Produktion freigegeben und in den nächsten 3 Tagen versendet.

Alle Bestellungen werden durch uns produziert. Somit können wir perfekt auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und jeder Zeit Anpassungen und Optimierungen vornehmen.